• \"Wertvoll leben\" Podcast aus den Klosterbetrieben Podcast

    Leben nach der Pandemie – die Kultur der Ehrfurcht

    Die letzten Monate waren für uns alle ein großer Einschnitt. Alles wurde reduziert und teilweise auf Null gestellt. Wir mussten zu Hause bleiben und konnten nicht unseren gewohnten Dingen nachgehen. Vielleicht ging es Dir auch so: man spürte, dass dieser Einschnitt mehr zu sagen hat, dass er uns verändern wird.
    Doch Veränderungen sollten wir nicht nur einfach so hinnehmen, sondern gestalten. Und so zeige ich Dir hier einige Aspekte, die meiner Meinung nach in Zukunft wichtiger sein sollten, um wirklich wertvoller zu leben.

    10 Tipps für deine Morgenroutine

    Für fast alle gilt, dass wir morgens ab dem Aufstehen eine festgelegte Reihenfolge an Aktionen starten: Aufstehen, Duschen, Zähne putzen, Kaffee kochen, Hund füttern, Zeitung lesen, Brot schmieren, Tasche packen …
    Der Morgen bestimmt stark, wie wir uns im Tage fühlen, er ist das Eingangstor zum Tag. Grund genug, sich einmal darüber Gedanken zu machen, wie denn ein Morgen aussehen könnte, der uns einen wunderbaren tag vorbereitet. Ich habe 10 Tipps für Dich, was Du tun kannst. Denn gerade ein wertvolles Leben hat einen Morgen!

    Interview mit Bruder Anno aus der AbteiGasttätte

    Es ist vielleicht eher ungewöhnlich, dass ein Mönch in einer Gaststätte bedient. Wenn man aber unsere Klosterregel liest und insbesondere sich das Kapitel über die Gastfreundschaft vornimmt, dann wird man weniger erstaunt sein. Ganz im Gegenteil! Und bei Bruder Anno ist es nicht nur eine ganz wesentliche Aufgabe des Klosters, der er sich widmet, es ist ihm zugleich mit in die Wiege gelegt.
    Darüber, was es bedeutet zu bedienen und wie man mit Beschwerden (die wir Gott sei Dank selten haben) und schwierigen Gästen (die auch nicht oft da sind) umgeht, darüber habe ich mit ihm gesprochen.

    abteiwaren.de

  • Stadtmönche on air Podcast

    Die drei Irrwege der Vergebung

    Den Weg der Vergebung zu gehen ist nicht leicht.
    Gerade Vergebung braucht Zeit, braucht einen Raum, in dem Ruhe herrscht und nicht Druck und Erwartung.

    Ich möchte Dir in diesem Podcast drei typische Irrwege vorstellen, die wir gehen, wenn wir versuchen, zu vergeben. Es sind nicht unbedingt Irrwege, die wir selber gehen, sondern auch welche, die andere gehen und uns damit Druck machen – oft mit guten Absichten oder aus eigener Unsicherheit..
    Aber wenn Du diese drei Irrwege im Blick behältst, dann wird Dir in vielen Fällen schon geholfen sein.
    >>>>>>>>>>>
    Übrigens beginnt am 17. Mai 2021 meine neue Challenge (natürlich kostenlos). Das Thema lautet „Das Geheimnis der Intuition“. Ich werde Dir genau erklären, was Intuition überhaupt ist und Du bekimmst ganz viele Übungen mit, wie Du Deine Intuition für Dich nutzen und ausbauen kannst. Es wird eine ganz spannende Reise für uns alle, auf der wir viele entdecken werden.
    Hast du Lust daran teilzunehmen? Dann melde Dich hier an:
    Das Geheimnis der Intuition
    Dieser Podcast wird von der Cella Sankt Benedikt, dem Stadtkloster in Hannover, herausgegeben. Wenn Du mehr über uns und unsere Veranstaltungen herausfinden möchtest, dann besuche doch unsere Webseite:

    Webseite

    Und wenn Du meine eigene Seite kennenlernen möchtest, dann findest Du diese hier:

    Wege aus der Selbstverachtung

    Minderwertigkeitsgefühle und Selbstverachtung beschreiben Lebenssituationen, die viele Menschen teilen. Es ist ein schwerer Weg, sich selbst nicht zu akzeptieren und zu mögen. Begleitet wird dieser Weg durch destruktive Selbstgespräche, dem Gefühl klein und geringwertig zu sein oder der Erfahrung nie wirklich zum Zuge zu kommen.

    Doch ist Selbstverachtung kein Schicksal, das man annehmen muss, weil es sich nicht ändern lässt.
    Ich möchte Dir einige Wege aufzeigen, mit denen Du schon jetzt anfangen kannst, an deiner Selbstachtung und Deinem Wert zu arbeiten.
    ___________________________
    Dieser Podcast wird von der Cella Sankt Benedikt, dem Stadtkloster in Hannover, herausgegeben. Wenn Du mehr über uns und unsere Veranstaltungen herausfinden möchtest, dann besuche doch unsere Webseite:

    Webseite

    Und wenn Du meine eigene Seite kennenlernen möchtest, dann findest Du diese hier:

    Schlaf gut! 8 Hinweise für einen besseren Schlaf in dieser Zeit.

    Wir denken über den Schlaf meistens nach, wenn wir keinen haben, wenn wir nachts nicht einschlafen oder viel zu früh erwachen. Ist Schlaf nur eine Zeit, in der wir nichts mitbekommen, im Off leben und kein Bewusstsein haben? Oder ist Schlaf mehr? Und wenn es den Schlaf schon gibt, warum und wie komme ich zu meinem Schlaf.

    Ich habe selber eine lange Geschichte mit dem Schlaf und habe schon viel ausprobiert, um endlich einzuschlafen.
    Hier möchte ich Dir meine Tipps geben und auch mit Dir zusammen über den Schlaf nachdenken. Denn obwohl wir nicht viel mitbekommen, während wir schlafen, passiert doch so einiges mit und in uns.
    Dieser Podcast wird von der Cella Sankt Benedikt, dem Stadtkloster in Hannover, herausgegeben. Wenn Du mehr über uns und unsere Veranstaltungen herausfinden möchtest, dann besuche doch unsere Webseite:

    Webseite

  • Mystik im Leben Podcast

    Wie Du Glaubenssätze verändern kannst

    Es gibt so viele Videos und Internetseiten zu diesem Thema. Warum habe ich nicht längst darüber gesprochen? Vielleicht gerade, weil sich schon so viele dazu geäußert haben.
    Nun, heute nehme ich das Thema in Angriff. Glaubenssätze sind etwas sehr Zentrales in unserem Leben und bestimmen grundsätzliche Bewertungen über uns selbst und das Leben. Ob wir uns selbst grundsätzlich für gut, talentiert, schlecht, missraten oder was auch immer erachten, hat mit unseren Glaubenssätzen zu tun. Und Gleiches gilt für unsere Sicht auf das Leben.
    Ist das Leben ungerecht? Ist das Leben schwer? All das beatworten uns unsere Glaubenssätze.
    Niemand kommt ohne Glaubenssätze aus – selbst Menschen, die sagen, sie hätten keine, haben den Glaubenssatz, keine zu haben. Du siehst, es gibt kein Entrinnen.
    Deshalb ist es si wichtig, sich mit den Glaubenssätzen auseinanderzusetzen, damit wir die destruktiven ersetzen durch konstruktive Sätze. Ich will es gleich sagen, das ist kein Weg, den man so leicht begehen kann. Nach dem Motto: „Mache diese drei Punkte und Du wirst Deinen Glaubenssatz verändert haben“ – daran glaube ich nicht.
    Aber dennoch gibt es ein paar Herangehensweisen, die Dir helfen können und Dich dabei unterstützen, Glaubenssätze weicher und durchlässiger zu machen. So ist schon einmal der erste Schritt getan. Mein Video wird Dir dabei helfen. Da bin ich mir sicher.

    LIVE Sternzeit – Der Weg ins Unbewusste

    In unserer heutigen Sternzeit wird ein Zitat von Milton H. Erickson im Mittelpunkt stehen. Erickson war der Begründer der modernen Hypnotherapie, die mit Hypnose und Trancezuständen arbeitet.

    Ich habe folgendes Zitat gefunden:
    „Geh den Weg des Nichtwissens. Er ist die Visitenkarte des Unterbewusstseins.
    Lass alles Vorwissen los und sage: Ich weiß nicht. Ich bin daran interessiert, es herauszufinden.“

    Darüber möchte ich gerne mit Dir nachdenken: Wie sieht der Weg aus, der uns in Kontakt mit dem Unbewussten führt? Was habe ich davon?
    Deine Erfahrung und Meinung ist wie immer herzlich willkommen!


    Mein Name ist David und in meinem Kanal helfe ich Dir, Deine eigene Spiritualität zu entwickeln und Dein Leben von seiner mystischen Seite her zu verstehen. Dort berichte ich davon, wie ich selber meine Spiritualität lebe und was ich erkannt habe. Mir geht es um eine Form der Spiritualität, die im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit ist und sich aus der Erfahrung heraus entwickelt. Es ist dadurch eine kontemplative und mystische Spiritualität, die sich zugleich der Moderne und den Wissenschaften gegenüber öffnet und daraus Impulse bekommt.
    Ich biete Dir nicht nur meine regelmäßigen Impulse an, sondern auch Webinare und Online-Kurse.

    Vielleicht hast Du ein Thema oder eine Frage, die ich einmal in meinen Impulsen aufgreifen soll? Dann schreibe mir einfach in den Kommentaren.
    Oder schreibe mir auf meiner Webseite. Dort findest Du noch mehr hilfreiche Videos, Texte und Möglichkeiten für Deine innere Reifung und Deinen spirituellen Weg.

    https://mystik-im-leben.de/
    _________________________________________________________________
    Abonniere meinen Youtube-Kanal, um nichts zu verpassen!!!
    https://short1.link/cgG3hc
    _________________________________________________________________
    Abonniere auch meinen Newsletter – denn dann erfährst Du auch von meinen weiteren Angeboten (Online-Kurse etc.).

    https://tinyurl.com/yrdg2m39

    Die Wandlung unseres Lebens

    Gebete, Meditationen, Rituale und Zeremonien sind kein Selbstzweck, tun wir nicht, weil Gott sie bräuchte. Gott braucht keine Gebete und keine Rituale und nichts von all dem.
    Warum aber tun wir das alles? Was kann der tiefere Sinn von all dem sein?
    Es ist ganz einfach: Es geht immer um Transformation, es geht um Wandlung des Menschen im Leben. Jedes Gebet und jeder Gottesdienst muss im Dienste dieser Wandlung stehen, im Dienste der Mensch- und Gottwerdung, im Dienste des Durchbruchs der größeren Liebe in unserem Leben.
    Wir sind nicht hier, um zu bleiben wer wir sind, sondern, um zu werden, wer wir wirklich sind, um zu erkennen und endlich wirklich zu verstehen, dass wir spirituelle Wesen sind, die menschliche Erfahrugen machen.
    Auf diesem großen Schulungsweg befinden wir uns. Und dieser Weg ist nicht zu vergleichen mit dem, was wir sonst an Ausbildung kennen. Dieser Weg verläuft nicht linear oder exponentiell. Dieser Weg orientiert sich ganz am Leben und wie es sich uns zeigt.
    Das sind unser Weg und unsere Aufgabe! Und davon möchte ich in meinem heutigen Video sprechen.



    Mein Name ist David und in meinem Kanal helfe ich Dir, Deine eigene Spiritualität zu entwickeln und Dein Leben von seiner mystischen Seite her zu verstehen. Dort berichte ich davon, wie ich selber meine Spiritualität lebe und was ich erkannt habe. Mir geht es um eine Form der Spiritualität, die im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit ist und sich aus der Erfahrung heraus entwickelt. Es ist dadurch eine kontemplative und mystische Spiritualität, die sich zugleich der Moderne und den Wissenschaften gegenüber öffnet und daraus Impulse bekommt.
    Ich biete Dir nicht nur meine regelmäßigen Impulse an, sondern auch Webinare und Online-Kurse.

    Vielleicht hast Du ein Thema oder eine Frage, die ich einmal in meinen Impulsen aufgreifen soll? Dann schreibe mir einfach in den Kommentaren.
    Oder schreibe mir auf meiner Webseite. Dort findest Du noch mehr hilfreiche Videos, Texte und Möglichkeiten für Deine innere Reifung und Deinen spirituellen Weg.

    https://mystik-im-leben.de/
    _________________________________________________________________
    Abonniere meinen Youtube-Kanal, um nichts zu verpassen!!!
    https://short1.link/cgG3hc
    _________________________________________________________________
    Abonniere auch meinen Newsletter – denn dann erfährst Du auch von meinen weiteren Angeboten (Online-Kurse etc.).

    https://tinyurl.com/yrdg2m39